Sigi Goufas & Stefan Roth – seit Jahren im österreichischen Gastronomie- und Eventbereich tätig, brachten am Wochenende zum ersten Mal den StreetFood Market nach Passau.
Bei herbstlichen, aber schönem Wetter, ließen sich die Passauer nicht lange betteln und kamen In Scharen zum Nibelungenplatz. Es bildeten sich vor allem in der Mittagszeit lange Schlangen vor den Foodtrucks.

Das kulinarische Angebot lies keine Wünsche offen, vom Pulled Pork, Burger, HotDogs

bis hin zu süßen Leckereien war alles am Market vertreten, was sich der hungrige Gast so wünschte.

Die Live Cooking Stationen boten ein vielfältiges Angebot an internationalen Speisen. Sei es mit sogenannten Food Trucks oder mit ausgefallenen Verkaufsständen. Die einzelnen VerkäuferInnen sorgten neben den kulinarischen Highlights auch mit ihren ausgefallenen Verkaufsflächen für eine optische Vielfalt.
Was allerdings ein Sonnenbrillenstand am FoodFestival für einen Sinn hatte war uns nicht ganz klar.

Auf jeden Fall tut Passau so ein Fest gut und ruft nach Wiederholung.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf unserer travel-blog:
Kulinarisches Wochenende: StreetFood Market in Passau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s