#mOsiunterwegs – Ein Wochenendtrip nach Salzburg


Tatsächlich stellt die Stadt Salzburg – und hier besonders ihre historische Altstadt – einen der schönsten Flecken Erde dar, den man in Europa finden kann, was ja auch durch die Ernennung zum Weltkulturerbe durch die UNESCO im Jahre 1997 internationale Anerkennung fand. 2020 wird das 100. Festspieljubiläum gefeiert, wenn auch etwas anders als geplant durch Corona.

Die wohl berühmteste Spezialität aus Salzburg sind die Salzburger Nockerl. Erfunden von der Mätresse eines Salzburger Fürsterzbischofs im 17. Jahrhundert repräsentieren die drei Gupf aus Zuckerschnee die verschneiten Salzburger Hausberge – den Mönchsberg, den Kapuzinerberg und den Gaisberg.

Quelle: Kulinarische Reise – Ein Wochenendtrip nach Salzburg


Ein Gedanke zu “#mOsiunterwegs – Ein Wochenendtrip nach Salzburg

  1. In Salzburg waren wir vor vielen Jahren mal, eingeladen von dort lebenden und arbeitenden, sehr netten Arbeitskollegen und es war wirklich ein ganz tolles Erlebnis. Auch weil uns von den Einheimischen damals zur Osterzeit nicht nur Sitten und Gebräuche vermittelt und gezeigt wurden.
    Liebe Grüße von Hanne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s