Marcel von WinckelmannSeit August 2018 gib es in Schärding noch einen Grund mehr die herrliche Barockstadt am Inn zu besuchen und zwar das Lukas Steak.

Wir trafen Marcel von Winckelmann, Küchenchef im Lukas Steak auf einen Tee 🙂

Kaffee oder Tee?
Lieber ist mir Tee, am liebsten Eisenkraut – Zitronenverbene

Wie sieht die erste Stunde deines Tages aus?
Aufstehen und erstmal eine heiße Dusche und mich frisch machen,
frühstücken und dann ab in die Arbeit.

Was schiebst du immer wieder gerne auf?
Papierkram

Wie ist dein beruflicher Werdegang bzw. deine Stationen als Koch?

Schwingshackl-Esskultur – BERNRIED
Schwingshackl-Esskultur – TEGERNSEE
Red Bull Hangar 7 – Restaurant Ikarus – SALZBURG
Il Giardino – BAD GRIESBACH
Küchenmeister, IHK – PASSAU
Lukas-Restaurant – SCHÄRDING
Lukas-Steak – SCHÄRDING

Was erwartet einen Gast im Lukas Steak?
Wir bieten unseren Gästen im Lukas Steak Spitzenqualität, auch außergewöhnliche Fleischcuts, perfekt über Holzkohle zubereitet. Kreative Vorspeisen und Desserts. Sehr beliebt sind auch unsere Beilagen, die es so nirgendwo in einem Steak-Restaurant zu finden gibt.

Welches Fleisch verarbeitest du am liebsten und warum?
Am liebsten Rind. Rind verarbeite ich besonderes gerne, weil es viel einsetzbar ist und einen besonderen Eigengeschmack hat, besonders über die Holzkohle.

Wir sind ja große Fans deiner Küche, vor allem das Mittagsgericht begeistert uns immer wieder. Sind die Erwartungen der Gäste durch den Namen Lukas höher und ist das eine Belastung oder Herausforderung für dich und dein Team?
Ja, selbstverständlich ist die Erwartung unserer Gäste extrem hoch und ein gewisser Leistungsdruck ist da. Jeder gibt sein Bestes und macht sich einen gewissen Druck, weil wir für unsere Gäste nur das Beste wollen.

Von wem möchtest du gerne mal bekocht werden?
Da habe ich keinen Wunsch. Am wichtigsten ist mir, dass es schmeckt und dass Herzblut im Essen steckt.

Was ist dein persönliches Lieblingsgericht?
Fleischküchlein mit Kartoffelsalat von meiner Oma und Südtiroler Schlutzkrapfen mit brauner Butter und frischen Schnittlauch.

Kochst du zuhaue auch gerne oder legst du da lieber mal den Kochlöffel zur Seite 🙂
Ich lege den Kochlöffel auf die Seite und gehe mit Lisa gerne essen und genieße dabei die Seite des Gastes.

Vielen Dank für das Interview.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s