Wir waren schon so oft in Berlin, aber das Holocaust-Mahnmal ist immer ein fester Bestandteil unserer Tour.

Holocaust-Mahnmal – Berlin mosiunterwegs

 

Ich finde dieses Mahnmal sehr beeindruckend und obwohl es so einen historisch traurigen Hintergrund hat ist es, finde ich, zu einem Ort der Begegnung geworden.

Das Denkmal für die ermordeten Juden Europas, kurz Holocaust-Mahnmal, in der historischen Mitte Berlins erinnert an die rund 6 Millionen Juden, die unter der Herrschaft Adolf Hitlers und der Nationalsozialisten ermordet worden sind.

Das Mahnmal, das von Peter Eisenman entworfen wurde und aus 2711 quaderförmigen Beton-Stelen besteht, wurde zwischen 2003 und Frühjahr 2005 auf einer rund 19.000 m² großen Fläche in der Nähe des Brandenburger Tors errichtet. Am 10. Mai 2005 feierlich eingeweiht, ist es seit dem 12. Mai 2005 öffentlich zugänglich. Quelle: Wikipedia

 

2 Kommentare zu „Holocaust-Mahnmal – Berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s